Notebooks für nachhaltig denkende Anwender

Ein gewöhnliches modernes Technologieprodukt ist in den meisten Fällen nicht aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt. Meist hat es auch keine vorzeigbare Erfolgsbilanz in Bezug auf die soziale Verantwortung. Das bedeutet aber nicht, dass du deine Ansprüche opfern musst, um ein gutes Notebook oder Smartphone zu besitzen. Du musst dich nur etwas tiefer damit befassen, um ein Gerät zu finden, das umwelt- und sozialkritischen Anforderungen gerecht wird.

Können wir eine nachhaltige Beziehung zu moderner Technologie haben? Natürlich! Das richtige Notebook kann umweltbewussten Vorlieben entsprechen und dennoch ein hervorragendes Benutzererlebnis bieten.

Nachhaltige Notebooks anzeigen
Nachhaltige Frau

Hier ein kleiner Leitfaden für ein umweltverträgliches Notebook



TCO Logo

Die TCO Zertifizierung

Die oberste Priorität bei der Auswahl eines umweltbewussten Produkts ist es, sicherzustellen, dass alle wichtigen Kriterien erfüllt sind. So gibt es die TCO (Tjänstemännens Central Organisation), eine weltweit umfassende Nachhaltigkeits-Zertifizierung für IT-Produkte. Diese stellt umweltfreundliche Kriterien auf, die kontinuierlich mit den Grundsätzen der ISO 14024 für Umweltbezogene Kennzeichnung abgeglichen und von renommierten Prüfern kontrolliert werden.
 

Die Kriterien der TCO




epeat-Logo

Die EPEAT Zertifizierung

Anhand der EPEAT-Bewertung kannst du feststellen, ob dein Notebook nachhaltig hergestellt wurde. Notebooks, die mit dem Electronic Product Environmental Assessment Tool registriert sind, erhalten folgende Bewertungen:

EPEAT Gold - zwischen 75% und 100% der Kriterien sind erfüllt

EPEAT Silber -zwischen 50% und 74% der Kriterien sind erfüllt 

EPEAT Bronze - weniger als 50% der Kriterien sind erfüllt


Mehr zu den Anforderungs-Kriterien findest in unserem Blog Artikel Der EPEAT Standard
 


Gebrauchte Notebooks, PC und Monitore mit EPEAT Gold Zertifizierung:

Das ideale Notebook

Ein nachhaltiges Notebook wird in den meisten Bereichen eine gute Punktezahl haben. Dies beinhaltet die Reduzierung der Giftstoff- und Konfliktmineralien-Politik. Denn Elektronik ist allgemein dafür bekannt, aus giftigen Materialien hergestellt zu werden. Dies schließt Metalle wie Blei und andere Verunreinigungen wie Phthalate ein. Bei sogenannten Konfliktmaterialen handelt es sich um solche, die aus Gebieten stammen, in denen keine guten Arbeitsbedingungen herrschen. Dass die verwendeten Materialien nicht aus Konfliktmaterialien bestehen, ist möglich und sollte bevorzugt werden.

Sind gebrauchte Notebooks umweltfreundlich und sozial verantwortlich?

Ein gebrauchtes Notebook bzw ein Computer aus zweiter Hand, muss nicht zwangsläufig die nachhaltigere Herstellung haben. Wichtig ist jedoch, dass wir durch die Wiederverwendung eines bereits hergestellten Artikels die Notwendigkeit vermeiden, ein neues Gerät zu produzieren. So verringern wir eine weitere Belastung für unsere Umwelt.

Gebrauchte Notebooks anzeigen

Qualitative Notebooks für umweltbewusste Verbraucher

Bei uns kannst du dich beim Kauf eines gebrauchten Notebooks entspannt zurücklehnen. Unsere Support Pandas stehen dir zur Seite, um das perfekte Notebook zu finden.

Bei GreenPanda erhältst du Notebooks von bester Qualität aus den Business Serien bekannter Marken wie Lenovo, Dell, HP uvm. Diese sind sehr langlebig. Wenn du dich für einen unserer überholten Computer entscheidest, kannst du davon ausgehen, dass diese auf Qualität getestet wurden. Zusätzlich erhältst du bis zu 3 Jahre Garantie. Somit förderst du nachhaltiges Einkaufen und handelst gleichzeitig sozial verantwortlich. Außerdem verringerst du den CO2-Fußabdruck auf unserer Erde. Schau dich noch heute im GreenPanda Shop um, gerne unterstützen wir dich bei deinem umweltfreundlichen gebrauchten Notebook kauf.

Menschen Foto erstellt von drobotdean - de.freepik.com



Sustainably