Willkommen bei GreenPanda.de

The Green Thing – der Kauf eines gebrauchten Laptops

Jeder kennt es: Du benutzt deinen Laptop seit ein paar Jahren und er verliert immer mehr an Power. Das Laden von Programmen dauert ewig, das Einfrieren des Bildschirms ist eine ständige Bedrohung, und die Anwendungs-Anforderungen können kaum noch eingehalten werden. Alles verräterische Anzeichen dafür, dass du ein neues Gerät brauchst.

Wenn dieser Punkt erreicht ist, hast du kaum eine andere Wahl, als nach einem Ersatz zu suchen. Aber es gibt sie, diese eine andere Wahl. Entscheidest du dich für ein neues Modell oder für einen gebrauchten Laptop? Es ist eine schwierige Entscheidung, mit der viele Laptop Benutzer zu kämpfen haben. Doch wenn es um unsere Umwelt und Nachhaltigkeit geht, ist eine Option der klare Gewinner.
 
The Green Thing to do
 

Gebrauchte Laptops sind eine gute Wahl

Einen Laptop gebraucht zu kaufen ist ohne Zweifel, die umweltfreundlichere Option. Irrtümlicherweise denken viele, dass neue Computer die Umwelt besser schützen. Schließlich konzentrieren sich neue Designs häufig auf sauberere Energie und können sogar kleiner oder kompakter sein als Vorgänger-Modelle. Die Herstellung eines neuen Computers verursacht jedoch eine große Menge an Elektronikschrott. Denn es sind sehr viele Ressourcen erforderlich, um einen Computer zu produzieren. Die Herstellung eines Laptops verursacht sehr viel Co2 Ausstoß und verschwendet Seltene Erden. Die meisten Computer haben fast das Zehnfache ihres Gewichts an fossilen Brennstoffen - ein erhebliches Gewicht für die Umwelt.
 

Wiederverwendung vermeidet Abfall

Computer sind zu einem wichtigen Bestandteil unseres Alltags geworden. Viele nutzen heutzutage Laptops/Notebooks, PCs und Smartphones. Die Anzahl wächst täglich weiter, viele Nutzer haben für die unterschiedliche Aufgaben mehr als ein Gerät.

Sobald diese Computer alt sind, müssen sie entsorgt werden. Hier kommt der Abfall ins Spiel. Laut einem Bericht der Vereinten Nationen fallen jedes Jahr mehr als fünfzig Millionen Tonnen Elektronikschrott an, der hauptsächlich aus Computern besteht. Das ist eine riesige Menge Abfall, die entsorgt werden muss. Elektronikschrott kann besonders umweltschädlich sein, Giftstoffe in den Boden leiten und möglicherweise sogar die lokale Wasserversorgung beeinträchtigen.

Auf diese Weise kannst du den Kauf eines gebrauchten Laptops als Green Thing to do betrachten. Denn einen Laptop gebraucht zu kaufen ist eine der wenigen Möglichkeiten, um die Umwelt zu schonen und die Entstehung weiteren Elektronikschrott zu verhindern.

 

Macht es Sinn, wenn wir einen Laptop gebraucht kaufen?

Wenn es darum geht, umweltfreundlich zu sein, kann der Kauf eines überholten Gerätes eine gute Option sein. Auf diese Weise trägst du deinen Teil dazu bei, dem Planeten und der Umwelt zu helfen. Doch das muss nicht zu deinem Nachteil passieren. Unsere gebrauchen Laptops sind Business Computer aus namhaften Serien. Sie entsprechen den aktuellen Anforderungen und können aufgrund ihrer hohen Business Ansprüche mit jedem Discounter Gerät mithalten.

Schau in unserem Shop vorbei und mach dich bereit, einen Laptop zu finden, der perfekt auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist.

Foto von Life Of Pix von Pexels