Internationaler Tag des E-Waste

Die Corona-Pandemie hat eine spürbare Auswirkung auf unsere Nutzung digitaler Medien und Assets hinterlassen. Die Menschen verlassen sich mehr auf elektronische Produkte, um mit Familie, Freunden und Kollegen in Kontakt zu bleiben. Dieser verstärkte Einsatz von Technik im Haushalt fördert gleichzeitig auch den Anstieg des Konsumverhalten im Bereich der digitalen Produkte.

Laut einer vom Europäischen Parlament in Auftrag gegebenen Studie ist in der EU die Nachfrage an PCs, Laptops und Tablets bis Dezember 2020 um 4,6 % gegenüber dem Vorjahr gestiegen. In diesem Zusammenhang ist es umso wichtiger, die Nutzer auf bestehenden Möglichkeiten aufmerksam zu machen. So können sie beispielsweise auf hochwertige gebrauchte Laptops zurückgreifen, um somit die Umwelt zu schonen.
Internationaler E-Waste Day | GreenPanda.de

Die Verbraucher sind der Schlüssel in der Kreislaufwirtschaft

Leider verheißt dieser Konsum Anstieg nicht nur Gutes. Das Streben nach den neuesten und hippsten Lifestyle Produkten, lässt den Elektromüll unnötig wachsen. Laut der UNO wird jeder Mensch, im Jahr 2021, durchschnittlich 7,6 kg Elektroschrott produzieren. Das bedeutet, dass weltweit massive 57,4 Millionen Tonnen anfallen werden. Nur 17,4 Prozent dieses Elektroschrotts, der ein Gemisch aus Schadstoffen und Edelstoffen enthält, werden ordnungsgemäß recycelt, um in anschließend wiederzuverwerten. Es werden zwar immer mehr Initiativen ergriffen, um dieser Thematik entgegenzuwirken. Doch ohne die aktive Rolle und die richtige Aufklärung des Verbrauchers kann dieser seine volle Wirkung nicht entfalten. Der International E-Waste Day konzentriert sich auf die Verantwortung der Kreislaufwirtschaft, die jeder von uns hat. Viele Nutzer wissen gar nicht, welche Möglichkeiten es gibt, funktionierende E-Produkte weiterzuverwenden. Dabei können sie sowohl die Umwelt schonen als auch Geld sparen. Viel zu oft lockt die Industrie mit neuen, minimal angepassten Produkten.

Das GreenPanda Konzept

Bereits seit über 15 Jahren beschäftigen wir uns bei GreenPanda mit dem Thema effektives und kreislauforientiertes Management für gebrauchte Computer. Die Bemühungen hinter dem GreenPanda Konzept umfassen eine solide Beschaffung, Reparatur und Wiederaufbereitung von hochwertigen gebrauchten Laptops. Wenn eine komplette Aufbereitung nicht möglich ist, recyceln wir die funktionierenden Hardware-Komponenten. Ziel ist es, die unnötige und umweltbelastende Produktion zu vermeiden und so unseren CO2-Fußabdruck zu verringern. Bei uns findest du ausschließlich hochwertige gebrauchte Computer und Laptops von Markenherstellern wie Dell, HP, Lenovo und Fujitsu. Alle in unserem Shop angebotenen Geräte wurden von unseren IT-Experten im firmeneigenen Logistikzentrum auf Funktion getestet, gereinigt und geprüft. Als autorisierter Microsoft Refurbisher, statten wir jeden aufbereiteten Laptop mit dem aktuellen Windows Betriebssystem aus.

Photo by Erik Mclean on Unsplash