Gemeinsam Bäume pflanzen - Für jede Bestellung mit Windows 10 pflanzen wir 2 Bäume in Uganda | Restlauftzeit: 23 Tage 02:55:23

Business PC vs Consumer PCBusiness PC vs Consumer PC

Oft wird unserem Support Pandas die Frage gestellt, wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Business Computer und Consumer PC. Warum soll man sich einen Refurbished „Business Class“ -Laptop kaufen, wenn einem bei MediaMarkt und Saturn die Verbraucher-Modelle quasi nachgeworfen werden?
 

Der Unterschied liegt in der Anwendung

Die Art und Weise, wie man einen Geschäfts- und einen Heimcomputer verwendet, sind grundsätzlich unterschiedlich. Business Computer werden für alles möglich verwendet, wie zum Beispiel das Bearbeiten, Erstellen und Rendern von Videos bis hin zur 3D-Visualisierung, Programmierung, Spieleentwicklung, CAD und vieles mehr. Somit ist der Anspruch hier groß, dass dieser leistungsstark, stabil, langlebig und zuverlässig sein muss. Home Computing beschränkt sich hingegen hauptsächlich auf das Surfen im Internet, das Abrufen von E-Mails und leichte Textverarbeitung. Sozusagen erfordert Home Computing weniger Leistung als die Nutzung in Unternehmen. Daher verfügen Business-Class PCs von Haus aus über mehr Speicherplatz und einen leistungsstärkeren Prozessor. 
 

Gründe die für einen Refrubisehd Business PC sprechen

  • Für die Ewigkeit gebaut
    Geschäfts Computer sind für eine wesentlich längere Lebensdauer ausgelegt und enthalten qualitativ hochwertige Komponenten, die strenger getestet werden. Es wird erwartet, dass sie mehr Verschleiß bekommen und länger halten müssen – im Gegensatz zu Verbraucher-Modellen.

     
  • Fähigkeit zu reparieren
    Verbraucher Modelle haben in der Regel eine sehr kurze Haltbarkeit. Ein bestimmtes Modell ist möglicherweise nicht länger als ein Jahr verfügbar, bevor es durch ein glänzendes neues Modell ersetzt wird. Dies bedeutet, dass du keine Ersatzteile erhältst und die einzige Option darin besteht, einen neuen Rechner zu kaufen, anstatt diesen zu reparieren.

     
  • Stärkere Leistung
    Im Allgemeinen verwenden Geschäftscomputer weitaus leistungsstärkere Prozessoren sowie Grafikprozessoren. Zusätzliche verfügen sie über eine stärkere Akku-Leistung.
     
  • Höhere Sicherheit
    Geschäftscomputer verfügen über zusätzliche Sicherheitsfunktionen, die in ihre Hardware integriert sind, von Fingerabdruck Scannern über Smartcard-Lesegeräte bis hin zu Verschlüsselungs-Software. Viele Hersteller bieten sogar zusätzlichen Schutz mit ihren eigenen Sicherheit-Softwarelösungen, die beim Verbraucher Modell nicht verfügbar sind.

     
  • Weniger Bloatware
    Hierbei handelt es sich um eine zusätzliche, nicht unbedingt erforderliche Software. Diese wird vor dem Kauf auf den Computer geladen. Ziel ist es, dass diese nach der Testphase vom Verbraucher erworben wird. Bloatware („to bloat“ steht für „aufblähen“) kann jedoch erhebliche Datenschutz- und Sicherheitsrisiken verursachen.

Wie soll ich mich entscheiden?

Beim Kauf eines Computers stellt sich unter anderem die Fragen nach deinem Budget und wie du deinen Computer verwenden möchtest. Da die gewünschte Software sowie Hardware Anforderung entscheidend für den Preise des neuen Computers ist. Im Allgemeinen verfügt ein Business Computer über mehr Speicher und Verarbeitungskapazität als ein gewöhnlicher Consumer Computer. Auf lange Sicht bietet ein Business PC einen wesentlich höheren Mehrwert als das Gegenstück für Verbraucher, da sie auf Langlebigkeit ausgelegt sind. Somit enthalten sie qualitativ hochwertigere Komponenten, die strenger getestet wurden. In einem professionellen Business PC werden hochwertige Materialien und Teile von Markenherstellern verbaut. Das bedeutet, dass ein Business PC oder Laptop, über mehrere Jahre auf Top Niveau performt. Hardware-Teile für Verbraucher PCs, sind in der Herstellung Massenware und daher auch billiger im Einkauf.

Wie du siehst, ist also ein Business PC auf Nachhaltigkeit und Langlebigkeit auslegt. Sie werden von den Unternehmen in der Regel nur aus buchhalterischen Gründen zurückgegeben oder wurden von Fremdfirmen geleast. Ein drei bis vier Jahre alter Business Computer kann, in Sachen Performance und Speicherkapazität, jeden neuen Consumer PC mit Leichtigkeit in die Tasche stecken. Während Verbraucher Computer nur für eine Lebensdauer von bis zu drei Jahren, ausgelegt sind. Mit dem Kauf eines Refurbished Business Gerätes vermeidest du somit unnötigen Sondermüll und verlängerst den Lebenszyklus eines High-Performance Gerätes.

Wir von GreenPanda bieten dir Refurbished Business PCs und Notebooks zum kleinen Preis an. Refurbished heißt, dass wir die PCs, Laptops und Notebooks komplett reinigen, überprüfen und das aktuelle Betriebssystem installieren. Mit unserem RETEQ Versprechen erhältst du eine Garantie von bis zu 3 Jahren.

In unserem GreenPanda.de-Shop findest du Computer von namhaften Herstellern wie Dell, HP, Lenovo und vielen mehr. Schone Umwelt und Portemonee mit einem Refurbished Business PC.